Baldurs Gate 3 und Stadia bei der E3 Messe möglich?

Die E3 beginnt am 11. Juni 2019 und die Gerüchteküche brodelt. Doch warum glauben immer mehr User, dass Baldurs Gate 3 sogar auf Google Stadia auftauchen wird? Und wie wahrscheinlich ist es, dass dieses Announcement sogar auf der E3 2019 kommen wird?

Baldurs Gate 3 Release kommt definitiv

Das Spiel ist für jeden alten Gamerhasen unter uns bekannt. Das Spiel ist ein Fantasy-Computer-Rollenspiel des kanadischen Spieleentwicklers BioWare, das im Dezember 1998 von Interplay Entertainment veröffentlicht wurde.

Ihr steuert eine Gruppe von Heldencharaktern durch diverse Dungeons wobei die Story schön und ausschmückend erzählt wird. Damals war Baldurs Gate das Must-Play der Rollenspiele und die Fangemeinde war und ist immer noch riesig. Der Nachfolger Baldur’s Gate 2 aus dem Jahr 2000 konnte ebenfalls viele Kopien verkaufen und erhielt auch eine hohe Anzahl an Fanmods.

Nach 2000 kamen noch einige Addons raus, ein echter Nachfolger blieb allerdings bis heute noch aus. Durch diverse Metadaten Hacks war es schlauen Dataminern möglich, herauszufinden das nicht geringeres als die Divinity Machern gerade an dem Dritten Teil arbeiten. Hier ein Post dazu: Dataminern Baldurs Gate 3 . Jeder der Divinity von den jüngeren Lesern hier gespielt hat und Spaß daran fand, kann sich daher nun auch auf BG3 freuen!

Exklusivtitel?

Durch diverse Recherchen sind wir auf das eine oder andere Youtube Video gestoßen bei dem behauptet wird, dass Baldurs Gate 3 als PR Gag ein Exklusivtitel auf Stadia wird. Allerdings sprechen hier auch viele Blogposts und Videos dagegen. So ist Divinity zum Beispiel auf einigen Plattformen erhältlich und die Macher wirken nicht so, als würden sie das ändern wollen.

Baldurs Gate 3 E3 Release mit Stadia?

Durch den hohen Bekanntheitsgrad der BG Reihe würde es sich super anbieten, dass Spiel natürlich auf Stadia zu portieren. Warum auch nicht, schließlich sind minimale Inputlags hier nicht verheerend und die Abozahlen würden fix nach oben schnellen.

Wie in einem anderen Post mal geschrieben, denken wir das die Zielgruppe von Stadia ganz deutlich der Erwachsene Mann zwischen 30-45 sein könnte. Diese Männer haben keine Lust sich eine Konsole für 500 Euro zu kaufen nur um 20 Stunden im Monat spielen zu können. Stadia würde sich hier daher prima anbieten. Dadurch das Baldurs Gate zuletzt vor knapp 20 Jahren raus kam, könnten sich viele der alt eingesessenen Zocker sich mal wieder vor das Spiel klemmen und loslegen, ohne Konsole, einfach über ein Abonnent von Stadia.

Der Youtube Spawn Wave hat dazu ein sehr interessantes Video gedreht und noch weitere “Rumours” rausgehauen. Schaut es euch am besten gleich direkt an:

Da Google aktuell bereits andeutete, dass am 6. Juni einige Informationen folgen werden, denken wir das Baldurs Gate 3 darunter bekannt gegeben wird.

Was der Release bedeuten könnte
4.8

#Hyped

Wir als eingesessene Zocker freuen uns tierisch das endlich der Dritte Teil von Baldurs Gate kommen soll. Wenn das Spiel nun sogar noch auf Stadia erscheinen wird, dann geht der Plan von Google auf und es wird vermutlich ein Abonnenten Feuerwerk zum Start geben.

 

Kommentar absenden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.